Höhentraining & Therapie in den eigenen 4 Wänden 

Zu Hause auf 3500m trainieren. Simuliertes Höhentraining (Hypoxie) gewinnt in den Bereichen  Breiten- und Leistungssport, aber auch im Gesundheitsbereich immer mehr an Bedeutung. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen positive Effekte des Hypoxieeinsatzes beispielsweise zur Vorakklimatisation für eine Bergtour, zur Steigerung der Sauerstofftransportkapazität oder Bewegungsökonomie im Leistungssport und zur Verbesserung der Belastungstoleranz bei Herzkreislauf- und Atemwegserkrankungen.

Was ist Hypoxie?

Unter Hypoxie versteht man eine reduzierte Sauerstoffversorgung des Organismus. Um weiterhin eine ausreichende Sauerstoffversorgung des gesamten Gewebes zu gewährleisten, reagiert der Körper unverzüglich mit einer Reihe von Anpassungsmechanismen, um das Defizit auszugleichen:

  • Steigerung der Herzfrequenz
  • Steigerung der Atemfrequenz
  • Erweiterung der peripheren Blutgefäße
  • Verengung der zentralen Blutgefäße (Gehirn und Herz)
  • Steigerung des Hämoglobingehalts und damit der Sauerstoff-Aufnahmekapazität des Blutes
  • Erhöhte Myoglobin-Konzentration, wodurch die Zellen den Sauerstoff besser nutzen können
  • Steigerung der Mitochondrien-Zahl („Kraftwerke der Zelle“)

Um zu Hause ein optimales Höhentraining durchführen zu können, können Sie bei uns auch das nötige Equipment ausleihen. Dieses besteht aus einem Höhengenerator, einer Atemmaske für das Training inkl. der nötigen Schläuche, einem Pulsoxymeter zur Überprüfung der Sauerstoffkonzentration im Blut.

Kleine Kraftwerke große Wirkung

Intermittierendes Höhenluft Training (IHT)

Die Auswirkungen der Höhenluft sind seit mehr als 100 Jahren Gegenstand der medizinischen Forschung. IHT bezeichnet man auch als „Intermittierendes Höhenluft Training“ oder auch „Intermittierende Hypoxietherapie“.

Im Allgemeinen ist das Hypoxietraining als Höhentraining im Leistungssport bekannt geworden. Bei einem längeren Aufenthalt über Tage und Wochen in großen Höhen von über 2000m nutzt man den verringerten Sauerstoff-Partialdruck und damit reduzierten Sauerstoffgehalt der Atemluft, um in diesem Milieu die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Später nahm das Hypoxietraining auch seinen Platz im Sport und in der Medizin ein. Die im Leistungssport genutzte physiologisch-biologische Wirkung auf die Lungenfunktion, Herzleistung und Blutneubildung wurde tiefergehend untersucht. Durch den gezielten Einsatz von Höhenluft soll die Energieproduktion in den Zellen und Mitochondrien gesteigert werden.

Anwendungsgebiete und mögliche Ziele der IHT:

  • Nahezu für alle Personengruppen jeglichen Alters möglicher Nutzen
  • Aktivierung und Training des Parasympathikus (Vagus)
  • Aktivierung der Mitochondrienleistung und Steigerung der Zellenergie
  • Steigerung der  Leistungsfähigkeit im (Ausdauer) Sport
  • Erhöhung der Gefäßelastizität und Verbesserung der  allgemeinen Durchblutung
  • Stoffwechselaktivierung
  • Stärkung des Immunsystems und Antioxidatiion, sowie Reduzierung von Freien Radikalen
  • Entzündungshemmung
  • Bluthochdruck
  • Allergie
  • Diabetes

Hinweis

Die positive Wirkung von Hypoxietraining auch im simulierten Umfeld ist wissenschaftlich erwiesen.

Zahlreiche Studien belegen die Vorteile des Höhenbalance-Konzeptes gegenüber herkömmlichem Training. In Forschungskooperationen mit renommierten Universitäten und Hochschulen untersucht man gemeinsam mit Medizinern, Naturwissenschaftlern und Sportwissenschaftlern die Auswirkungen der Höhenluft auf den Organismus.  Weitere Fragen können Sie gerne direkt an mostboeck@sportscoach.at richten.


Kosten und Leistungen – Höhengenerator Mieten: 

  • Generatorenverleih – pro Woche 129,00€ all inkl.
  • Abgestimmter Trainingsplan (Höhentraining) 2-4 Wochen 180,00€
  • Inkl. Home-Einschulung auf unsere Geräte
  • Hauslieferung für Wien – Niederösterreich und Burgenland €50,00euro
  • Oder Abholung im Team Sporttherapie Headquarter Wien 1220

Höhenverträglichkeitstest: 45min 80,00euro

Sie haben Fragen zum Höhentraining/Therapie zu Hause? Wir verfügen über 10 Jahre Erfahrung mit künstlicher Höhenluft.  +43 0664 140 11 83 (MO-Fr 13-20 Uhr) oder mostboeck@sportscoach.at